Updates

Bitte helfen Sie, wenn möglich !

Saluki Hündin entlaufen

Nähere Informationen herunterladen (PDF) ...

Sonderheft Unsere Windhunde "Welpen"

Das über 200 Seiten starke Sonderheft Welpen können Sie zum Preis von 8 Euro zzgl.Versandkosten über unsere Geschäftsstelle bestellen:
E-mail: dwzrv@dwzrv.com
Viel Spaß beim Lesen

Die Magyar Agár News 01/2015

DWZRV Magyar Agár News

sind online ...  ]

Themenheft Jagd- und Coursingverhalten unserer Windhunde

Kurz vor Saisonbeginn ...  ]

Akutelle Infos zur Beantragung des…

Internationalen Championats der FCI ...  ]

Irish Wolfhound Langlebigkeitsstudie…

...hier gibt es Informationen! ...  ]

Unsere Windhunde 11/2013 – Themenheft…

..."Unbekannte Windhundrassen" - Lesen lohnt sich! ...  ]

Das neue DWZRV-Forum…

...ist online! ...  ]

Vortrag zum DNA-Test zur Rassebestimmung bei Windhunden…

...von Dr. Barbara Wimmer ...  ]

+ Wichtige Informationen für die Teilnehmer an der WM in Toulouse + Bitte für Düsseldorf/Issum am 03.09.2016 neu melden! + Die Nominierungsliste für die WM in Toulouse ist online + Ausschreibung zur FCI-Weltmeisterschaft in Toulouse + Wichtige Info für Teilnehmer an Windhundsportveranstaltungen in Frankreich +

Windhund Festival Donaueschingen

Was für ein Wochenende!

Das Windhund Festival Donaueschingen 2016 bricht mit einer Meldezahl von insgesamt mehr als 1.450 Meldungen aus ganz Europa alle Rekorde. Aussteller aus 20 Nationen waren auf dem Windhund-Event der Superlative des DWZRV’s vertreten.

Teilehmer und Besucher – aus dem gesamten süddeutschen Raum bis hin zu Fachbesuchern weltweit und Pressevertretern aus allen Europäischen Ländern inklusive Skandinavien und Großbritannien, den USA, Australien bis nach Japan waren gleichermaßen begeistert von der besonderen Atmorsphäre mit beeindruckendem Rahmenprogramm passend zur größten Jahresausstellung der Mediterrannen Rassen aller Zeiten in Deutschland.

Eine sagenhafte Stimmung bis kurz vor Mitternacht erlebten Teilnehmer und Gäste am Tag 1, als mehr als 30 Teilnehmer bei der Eukanuba Super Best Show Challenge unter Flutlicht am Start waren – und erstmals zwei Vertreter der Mediterranen Rassen im Finale die Nase vorn hatten.

Knapp 20 Züchter-Teams aus ganz Europa sorgten beim Zuchtgruppenwettbewerb für Aufsehen. Hochkarätige Line-Ups im Ehrenring machten das Windhund Festival Donaueschingen als internationale Plattform für Windhund-Liebhaber aus der ganzen Welt für Teilnehmer und Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Best in Show am Tag 2 wurde das Ital. Windspiel „Issue Fatale de Magistris“ (Z. & Eig.: Nathalie Hurel aus Frankreich). Winner Donaueschingen, Best in Show (Tag 1) & Supreme Best in Show (Best of Best) Donaueschingen ging an den Afghanischen Windhund „Shaira Bint Benasid von Haussman“, Z.: Ramon Podesta (Chile), Eig.: Erika Heilmann aus Deutschland & Juan Pio Milano Ruiz aus Süd-Amerika.

Die Sieger des Sonderwettbewerbs Dual Winner Donaueschingen – Show & Coursing sowie weitere Fotostrecken folgen in Kürze online auf der offiziellen Webseite des Windhund Festivals Donaueschingen und auf facebook

Eukanuba Super Best in Show Challenge in Donauechingen

Mehr als 30 Teilnehmer – allesamt Best in Show Winner vorheriger Veranstaltungen – gingen im Anschluss an den Ehrenring unter Flutlicht an den Start. Nach 23.00 Uhr standen dann die beiden Finalisten fest:

Platz 1 ging an den amitierenden World Champion & Sieger der FCI Gruppe V der Welthundeausstellung 2016 in Moskau:
Pharaoh Hound „Reedly Road Lynway“ (Reedly Road Desperado x Reedly Road Euphorica), Z. & Eig.: Maria Evteeva aus Moskau (Russland). An beiden Tagen ging auch das Reserve Best in Show in Donaueschingen an den vielfachen Champion und erfolgreichsten Teilnehmer der diesjährigen Jahresausstellung mit 75 Vertretern der Mediterranen Rassen.

Auf Rang 2 im Finale des Flutlichtwettbewerbs der Eukanuba Super Best in Show Challenge kam die Weltjugendsiegerin 2015, Cirneco dell’Etna „Ch. Boxing Helena’s Not a Perfume“, Z. & Eig.: Bart Scheerens aus Belgien.

Herzlichen Dank für die langjährige Unterstützung an unseren Haupt-Sponsor & Premium-Partner des DWZRV's: Eukanuba Deutschland & Eukanuba Breeders Club.

Eukanuba Deutschland/Langlebigkeitsstudie

Junior Winner Donaueschingen & 3. Best in Show

Junior Winner Donaueschingen und Rassebester aus knapp 200 gemeldeten Whippets am Tag 1 & 3. Best in Show wurde der Whippet-Rüde „Red Cardinal Boogie Shoes“ (Z. & Eig.: Steven Eposti aus Erkrath / Deutschland).

Das „Best Baby in Show 2015“ wurde am Tag 2 erneut Jugendbester Whippet und Jugend Best in Show aller Rassen des Windhund Festivals Donaueschingen.

Herzlichen Glückwunsch an den erfolgreichen Jung-Züchter aus Deutschland!

Das neue DWZRV-Jahrbuch - Windhunde und Mediterrane Rassen erscheint druckfrisch zum Verbandssieger-Wochenende in Köln

Ab sofort erhältlich ist das neue DWZRV-Jahrbuch mit lesenswerten Erstveröffentlichungen, Präsentationen erfolgreicher Zuchtstätten sowie Titelgewinnern der Jahre 2014/2015 samt vollständiger Eintragungen im deutschen Windhundzuchtbuch.

Die hochwertige Buchproduktion mit zahlreichen Abbildungen ist wieder besonders übersichtlich unterteilt in einzelne Rasse-Kapitel der mittlerweile 22 betreuten Rassen aus der großen Familie der Windhunde und Mediterranen Rassen.

Als Teilnehmer am Verbandssieger-Wochenende erhalten Sie am 9. und 10. Juli auf dem Gelände des Köln-Solinger Windhundrennvereins die ersten Exemplare druckfrisch mit Erstverkaufs-Bonus und sparen gleichzeitig die Versandkosten. Das Angebot ist begrenzt.

Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar! Wir wünschen Ihnen viel Spass mit viel Wissenswertem für Interessenten und Kenner sowie spannenden Beiträgen über nahezu alle Windhund- und Mediterrane Rassen.

Bestellen Sie das große DWZRV-Jahrbuch mit mehr als 500 Seiten und beeindruckenden Abbildungen im XXL-Format auch online über die Geschäftsstelle (dwzrv@dwzrv.com) – jetzt zum günstigen Einführungspreis von nur 25 Euro zzgl. Versand.

WORLD DOG SHOW 2016 in Moskau

Wir gratulieren den deutschen Weltsiegern

News von der Coursing-EM

Foto: Jan Scotland

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Teilnehmern der Coursing-EM in Vel’ké Pole!
Wir sind stolz auf die fantastischen Leistungen Euerer Hunde, die wir hier zusammengestellt haben:

Foto: Jan Scotland

Platzierung der deutschen Teilnehmer herunterladen (PDF) ...

Alle Ergebnisse finden Sie hier

European Irish Wolfhound Congress 2016 in Deutschland

Best in Show bei einer Meldezahl von über 250 Irish Wolfhounds wurde die Hündin der Veteranenklasse Karla dei Mangialupi unserer italienischen Verbandsmitglieder Daniela Iori und Marcello Poli.
Wir gratulieren sehr herzlich

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Dual Winner Donaueschingen 2016

Am ersten Sonnen-Wochenende des Jahres fand anlässlich des Landessieger-Coursings in Trautskirchen die Qualifikation zum Dual Winner Donaueschingen statt.
Knapp 200 Hunde sind aufgrund ihrer erfolgreichen Teilnahme in der Wertung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit diesen Hunden am Samstag 13.August 2016 in Donaueschingen.

Teilnahmebedingungen

Welthundeausstellung in China 2019

Die FCI hat auf die Diskussion um die Ausrichtung der Welthundeausstellung 2019 in China reagiert.
Das Anschreiben des FCI Präsidenten, das per Einschreiben an den Gouverneur der Provinz Guangxi in China gesandt wurde finden Sie auf der Homepage der FCI

Der DWZRV-Vorstand stimmt sich hier eng mit dem Verband für das Deutsche Hundewesen als unmittelbare FCI-Mitgliedsorganisation ab.
Die Position des VDH

Hier geht es zur Petition

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite!

Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik?

Sie haben Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik?
Nutzen Sie unser Kontaktformular, wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!

Deutscher Windhundzucht – und Rennverband e.V. – Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Themen rund um den Windhund und die Mediterranen Rassen!

Haltung des DWZRV zum professionellen Windhund-Rennsport

Die Haltung des DWZRV gegenüber professionellen Windhundrennen ist eindeutig, eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Deutschen Greyhound Clubs (DGC) bzw. der Continental Greyhound Racing Confederation (CGRC) lehnen wir strikt ab.
Die gemeinsame Resolution der Windhundsportvereine, der Greyhoundbesitzer und der Landesgruppen zeigt die Geschlossenheit der DWZRV-Mitglieder in dieser Angelegenheit.

Dass auch im Heimatland der Rasse Greyhound der professionelle Windhund-Rennsport inzwischen kritisch gesehen wird, zeigt der Artikel Englische Presse bewirkt Positives über die Untersuchung der Parlamentarischen Arbeitsgruppe zum Tierschutz bei Renn-Greyhounds in England. Die deutsche Übersetzung der vollständigen Fassung dieser Untersuchung finden Sie hier

Über Fakten, Hintergründe und Auswirkungen des Profirennsports können Sie sich weiterhin auf der englischsprachigen Webseite Greyt Exploitations informieren.

Deswegen gilt:
Der DWZRV hat sich der Pflege des Tierschutzgedankens in seiner Satzung verpflichtet. Professionelles Windhundrennen, verbunden mit Wetteinsatz, lehnt unser Verband ab.
Wir fördern den Hobbysport zur Beschäftigung und Gesunderhaltung unserer Windhunde.